Blog

Poloshirts? Nein Danke!

Kategorie: Know-How – 13.03.2019 von britta

Ich würde gern mal eine Statistik darüber erheben, für wie viele Teams in diesem Land Poloshirts als Teamkleidung her halten müssen. Gefühlt trägt sie einfach jeder. Chöre, Sportvereine sowie Teams in Gesundheitspraxen und Bäckereien. Sogar Werbeagenturen kleiden sich in dieses absolut konservative, langweilige Einheitsteil und erscheinen dann damit auf Messen, auf denen sie ihren Kunden dann individuelle Firmenauftritte und außergewöhnliche CI-Konzepte anbieten.

Weiter lesen...


Die besondere Ästhetik uniformer Kleidung

Kategorie: Know-Why – 29.11.2018 von britta

Uniformen sind irgendwie aus der Mode gekommen. Vielleicht, weil sie uns an schlechte Zeiten erinnern und die Individualität zu untergraben scheinen. Viele Menschen fühlen sich unwohl in identischer Kleidung. Die Geschmäcker sind verschieden und das dürfen sie auch sein! Allerdings sollte die Auswahl der Mitarbeiterkleidung nicht auf persönlichem Geschmack beruhen. Stattdessen muss sie sich an der Wirkung orientieren, die sie erzielen soll.

Weiter lesen...


Hilfe, ich soll Teamkleidung beschaffen!

Kategorie: How-to – 18.11.2018 von britta

5 Tipps, wie du dabei heil ans Ziel kommst

Neue Teamkleidung muss man nicht alle Tage besorgen. Aus diesem Grund gibt es in den wenigsten Unternehmen Experten auf diesem Gebiet! Wenn nicht regelmäßig Mitarbeiter im Verkauf oder im Servicebereich mit Kundenkontakt arbeiten, kommt dieses Thema meist nur dann auf die Tagesordnung, wenn ein öffentlicher Firmenauftritt ansteht. Leider ist daher auch meist die Zeit knapp. Jemand, in diesem Falle du, soll dann mal schnell was besorgen.

Wie komplex das Thema ist, merkst du vielleicht erst jetzt, da du dich ein wenig durch die Angebote der Anbieter gegoogelt und einen ersten Überblick gewonnen hast. Da die viele Händler für Teamkleidung ein scheinbar riesiges Angebot haben aber oft keine wirklich gute Beratung anbieten, brauchst du dringend Hilfe! Hier ist sie :-)

Weiter lesen...


Maritimer Flair fürs Touristik-Büro

Kategorie: Beispiele – 18.11.2018 von britta

Eine Touristik-GmbH an der Nordsee wünscht sich ein neues Outfit für die Mitarbeiterinnen in der Kundenberatung, sowie den Mitarbeitern im Schwimmbad und in der Veranstaltungsbetreuung. Es soll ein modernes, sportliches und einheitliches Bild mit maritimem Flair entstehen, ohne, dass die Mitarbeiter uniformiert wirken. Das Team besteht aus Männern und Frauen bis Kleidergröße 4XL.

Weiter lesen...


Wer nicht dünn ist, soll zuhause bleiben

Kategorie: Know-Why – 16.11.2018 von britta

Was der Schlankheitswahn mit dem weiblichen Wohlgefühl macht und warum Teamkleidung sich nicht erlauben kann, nur wenigen Frauen zu passen

Heute sprechen wir mal über Frauen. Die meisten Teams sind bunt gewürfelt! Da gibt es junge und alte Frauen, große und kleine, schlanke und weniger schlanke. Es gibt dünne Taillen, breite Schultern, kurze Arme, kurvige Formen und sportliche Typen. Was einen wirklich fuchsteufelswild machen könnte, ist, dass uns überall vorgegaukelt wird, eigentlich gäbe es nur einen Typ Frau, der akzeptabel ist. Rank, schlank und jugendlich muss sie sein. Das ist nicht neu- was es aber natürlich nicht besser macht.

Weiter lesen...


Mehr, als nur Klamotten

Kategorie: Know-Why – 12.11.2018 von britta

Wie Teamkleidung die Unternehmenswerte stärken oder unterminieren kann

Das Thema Kleidung ist wirklich leidig. Wer den Job bekommt, Infos über neue Teamkleidung einzuholen, wird nicht gerade hurra schreien. Erstens sieht man bei den ganzen Anbietern den Wald vor lauter Bäumen nicht, und zweitens kann man sich intern eigentlich nur Ärger einhandeln. Dem Chef ist es zu teuer, die Kollegen nörgeln, weil nichts richtig sitzt und passt. Und wer ist am Ende schuld, wenn sich alle unwohl fühlen? Richtig. Derjenige, der es verbockt hat.
Das Polo wird dann lieblos „Dienstkleidung“ genannt. Bereits das Wort vermittelt dem Verantwortlichen jeden Tag, dass er oder sie Verantwortung für das tägliche Unbehagen vieler Menschen trägt.

Weiter lesen...


Von der Idee zur Kollektion

Kategorie: Know-How – 11.11.2018 von britta

Wie wir die passende Kleidung für dein Team finden

Teamkleidung ist ein wichtiger Teil eures Firmenauftritts! Daher interessiert uns natürlich, wer ihr seid, womit ihr euch inhaltlich beschäftigt und was ihr braucht. Wir wollen euch keine teure Kleidung "andrehen", sondern euch ein Outfit vorschlagen, das stilistisch eurem Firmenimage entspricht und außerdem praktisch, tragbar, schick und langlebig ist.

Alles beginnt darum mit einem Anruf oder einer Mail und einem darauf folgenden Telefonat. Hier erfragen wir alle für uns wichtigen Parameter zu deiner Firma und eurem Vorhaben. Einige Antworten kannst du vielleicht spontan geben, andere müssen überdacht oder erfragt werden, wieder andere spielen für euch keine Rolle und können beiseite gelegt werden. Wenn du uns direkt sagst, dass ihr euch für rote T-Shirts mit eurem Firmenlogo interessiert, fällt das Gespräch natürlich sehr viel kürzer aus:-) Je nach Art und Umfang eures Vorhabens befragen wir dich zu folgenden Themengebieten:

Weiter lesen...



Kontakt

Schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an. Telefonisch helfen wir euch gerne montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

+49 231 39759795‬ | info@sense-of-unity.com

SENSE of UNITY GmbH
Schüruferstraße 221
44269 Dortmund