Die besondere Ästhetik uniformer Kleidung

Was einen uniformierten Firmenauftritt betrifft, sollten wir das Kind also nicht gleich mit dem Bade ausschütten! Nur, weil es viele schlechte (und schlecht sitzende) Uniformen gibt, muss das nicht bedeuten, dass der Partnerlook gänzlich out wäre. Es gibt einige Branchen, in denen Einheitskleidung nach wie vor üblich ist: Stewardessen und Bordpersonal in Zügen oder auf Kreuzfahrtschiffen tragen nach wie vor Uniform. Ebenso setzen einige Hotels auf den Einheitslook. Aber auch für andere Branchen könnte identische Kleidung attraktiv sein- wenn auch auf eine modernere, zeitgemäßere Art und Weise, die nicht mehr an militärischen Drill erinnert. Es gibt jedenfalls einige Argumente, die für einen uniformierten (Firmen-)Auftritt sprechen.

So sorgt eine Betriebs-Uniform dafür, dass Kunden die Mitarbeiter ganz zweifelsfrei von anderen Kunden unterscheiden können. Das ist besonders dann wichtig, wenn der Mitarbeiter nicht hinter einer Theke steht und somit eindeutig zum Personal gehört, sondern sich zwischen Kunden oder anderem Publikum bewegt. Wenn von Ihrer Branche zudem geschultes Personal erwartet wird und stets ein kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen soll, kann eine Uniform eine gute Wahl sein. Sie vermittelt dem Kunden Sicherheit: hier kennt sich einer aus. Gleichzeitig wird eine gewisse Distanz geschaffen. Eine Uniform ist immer auch ein markantes Statement, das beeindruckt!

Ein Mitarbeiter in Uniform ist immer ganz offensichtlich im Dienste seiner Firma unterwegs und nicht als Privatperson. Sicher hat jeder schon mal versehentlich einen anderen Kunden in einer Boutique gefragt, ob es den Pullover auch eine Nummer größer gibt. So etwas kann einem in einer markanten Einheitskleidung nicht passieren!

Und: je einheitlicher die Kleidung ist, desto weniger treten soziale Unterschiede, Geschmäcker und Kleidungsgewohnheiten zutage. Dies ist besonders dann von Wichtigkeit, wenn durch die Kleidung Unternehmenswerte transportiert werden sollen, die vom persönlichen Stil des einzelnen Mitarbeiters verändert oder verwässert werden würden.

Auf der anderen Seite wirken Uniformen traditionell auch immer etwas steif. Was beeindruckend ist, kann auch schnell einschüchternd wirken! Ein Mensch, der in erster Linie als Mitarbeiter in Erscheinung tritt, wirkt vielleicht zu distanziert und unpersönlich. Wenn man von oben genannten Vorteilen profitieren möchte, gilt es also, eine passende Variante im einheitlichen Stil für die eigene Firma zu finden. Wir erinnern uns: die Kleidung muss die Unternehmenswerte transportieren! Mit ein wenig Fantasie können so auch Werte wie Teamgeist, Ästhetik, Authentizität, Disziplin, Flexibilität oder Kreativität vermittelt werden! Und damit ist die Liste sicherlich noch nicht zu ende :-)

Einheitliche Kleidung hat von Natur aus übrigens schon eine stilvolle, ästhetische und künstlerische Note! Jeder kennt sie von den Bühnen dieser Welt, auf denen ein einheitlicher Look ein ganz selbstverständliches und viel genutztes Element ist. Wer seinen Horizont dahingehend erweitern möchte, wie Kleidung auf höchstem Niveau als Stilmittel eingesetzt werden kann, der wird sich an Theaterproduktionen, Musicals, Opern und Ballettaufführungen nicht satt sehen können! Wie wäre es bald mal wieder mit einem Besuch im städtischen Theater?


Kontakt

Schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an. Telefonisch helfen wir euch gerne montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

+49 231 39759795‬ | info@sense-of-unity.com

SENSE of UNITY GmbH
Schüruferstraße 221
44269 Dortmund